Elite Research and Surgical Hospital, Sht. Erdogan Yildiz Sok, Nicosia / Nord-Zypern
cyprusivf@gmail.com
     +90 548 882 8000

MicroSort IVF mit PGD

Wir empfehlen jedoch häufig, die MicroSort-Methode mit der PID-Methode zu kombinieren, wenn die Patientin über einem bestimmten Alter ist und niedrigere Eierstockreserven hat. Patienten mit begrenzten Ovarienreserven haben mit der PID-Methode allein keine allzu großen Erfolgschancen, da für die PID-Methode mindestens 3-4 Embryonen erforderlich sind, um sicherzustellen, dass mindestens ein gesunder Embryo des gewünschten Geschlechts gefunden wird frei von genetischen Störungen. Im fortgeschrittenen Alter stellen genetische Probleme ebenfalls ein Problem dar. Daher möchten wir beim PID-Screening mit mindestens 3 oder 4 Embryonen arbeiten. Durch die Kombination der MicroSort-Methode mit der PID-Methode wird sichergestellt, dass die meisten Embryonen das gewünschte Geschlecht haben, und es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass wir mindestens einen Embryo finden, der frei von genetischen Störungen und das gewünschte Geschlecht hat.